Teilhabe fängt schon in der Kita an

„Wie wäre es, wenn alle Kinder in saarländischen Kitas und Schulen schon Gebärdensprache lernen würden?“ Diese Frage wirft Lucie Vogelgesang bei einem der Planungstreffen zum Thema „Globales Lernen inklusiver gestalten“ in den Raum. Sie ist selbst auf einen elektrischen Rollstuhl angewiesen und weiß, wovon sie redet, wenn es um Integration von Menschen mit Behinderung geht. Gemeinsam mit der Promotorin Melanie Malter-Gnanou entwickelt sie für Schulen Projekttage zu Migration und Flucht oder Nachhaltiger Mobilität. Einfache Sprache, mehr Bilder, Menschen mit Behinderung als eigenständige Akteur*innen – all dies sind wichtige Elemente, um mehr Teilhabe und einen Perspektivenwechsel zu erreichen.

Bildquelle: © Peter Wattendorff

Praxisbeispiel Bild

Eine Welt-Promotor*in

Melanie Malter-Gnanou

Fachpromotorin für Globales Lernen internationale Schulpartnerschaften

Zum Promotor*innen-Profil

Eine Welt-Landesnetzwerk

Logo Landesnetzwerk
Logo Landesnetzwerk

Eine Welt-Landesnetzwerk Saarland

Netzwerk Entwicklungspolitik im Saarland e.V. (NES)

Steckbrief des Landesnetzwerks

Arbeitsschwerpunkte

Wollen Sie mehr über unsere inhaltlichen Schwerpunkte erfahren?