Dachverband Entwicklungspolitik Baden-Württemberg e.V. (DEAB)

Adresse

Vogelsangstr. 62
70197 Stuttgart

Telefon

0711 66 48 73 60

Ansprechpartner*in

Claudia Duppel

claudia.duppel@deab.de
Logo Landesnetzwerk
Logo Landesnetzwerk

Über das baden-württembergische Eine Welt-Landesnetzwerk DEAB

In Baden-Württemberg wird das Eine Welt-Promotor*innen-Programm seit 2013 vom Dachverband Entwicklungspolitik Baden-Württemberg e.V. (DEAB) koordiniert. Der DEAB wurde 1975 gegründet und ist das älteste entwicklungspolitische Landesnetzwerk in Deutschland. Über 150 Gruppen, darunter entwicklungspolitische Organisationen, lokale Initiativen, Weltläden und lokale Netzwerke sind Mitglied im DEAB. Als Dachverband vertritt er ihre Anliegen gegenüber Politik und Gesellschaft und wirkt mit an der Information, Vernetzung und Fortbildung seiner Mitglieder. Der DEAB gibt das Eine Welt-Journal Südzeit heraus, arbeitet im Rat Entwicklungspolitik der Landesregierung mit, koordiniert den Runden Tisch Fairer Handel in BaWü und organisiert zahlreiche Veranstaltungen, etwa den Schülerkongress „Global eyes – Augen auf für eine zukunftsfähige Welt“.

In Baden-Württemberg sind Fach- und Regionalpromotor*innen im Einsatz. Die Fachpromotor*innen sind in aktiv in den Bereichen Globales Lernen, Internationale Bildungspartnerschaften, Fairer Handel, nachhaltige öffentliche Beschaffung/ Unternehmensverantwortung oder Vernetzung/  Empowerment von migrantischen Initiativen.

Diese Personen sind in BaWü für das Eine Welt-Promotor*innen-Programm im Einsatz:

Alle BaWü-Promotor*innen

In diesem Bundesland wird das Programm gefördert von

Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

Gefördert von ENGAGEMENT GLOBAL im Auftrag des BMZ

Webseite

Staatsministerium Baden-Württemberg

Webseite

Finden Sie passende Ansprechpartner*innen:

Unsere interaktive Karte mit Filtermöglichkeiten hilft Ihnen bei der Suche